Linderung von Leiden
Traumatherapie und Auflösung von unbewussten Mustern

Benedikt Hunger
Heilpraktiker (Psychotherapie)
„Erzähle mir von Deinem Großvater, denn ich will Dich kennenlernen“
eines der ältesten kulturübergreifenden Sprichwörter

Schlaflose Nächte, Einschlafstörungen, Durchschlafstörungen, Essen- und Verdauungsprobleme, sexuelle Unerfülltheit, wiederkehrende quälende Gedanken, Ängste, Unwohlsein, das Gefühl, irgendwie nicht im richtigen Leben zu sein, den richtigen Körper zu haben, nie genug zu sein, nie richtig geliebt worden zu sein, nicht richtig lieben zu können, die Erwartungen der Anderen erfüllen zu müssen, ohne zu wissen, wer Du eigentlich bist, ohne zu fühlen durch den Tag über zu funktionieren und in den ruhigen Momenten diese Schmerzen innerer Leere zu erfahren und alle diese anderen Menschen, die so glücklich sind, und Dich in Deiner Einsamkeit ablehnen und und und…
All dies können psychische und oder psychosomatische Symptome Deines Familiensystems sein, die ihren Ursprung in dunklen Geheimnissen und Tabuthemen haben. Thematiken, die verleugnet, verdrängt und schön geredet werden und deren Symptome Du trägst. Du bist als Kind Deiner Eltern immer Symptomträger Deiner Eltern. Andere zu ändern, insbesondere wenn es die älteren aus Deinem Familiensystem sind, ist nicht möglich. Doch Du hast Dein Leben selbst in der Hand. Du kannst Dich befreien aus all den bewussten und unbewussten Mustern und Verstrickungen. Und wenn Du auf die Reise zu Dir selbst gehst, dann kann ich Dich begleiten auf den Wegen, die ich selber bereits gegangen bin.